Menü
AnleihenArten von AnleihenAnnuitätenanleihe

Annuitätsanleihe

Annuität

Als Annuität bezeichnet man in der Finanzmathematik die Rückzahlung und Zinszahlung eines Kredites durch einen jährlich gleich hohen Geldbetrag.

Diese jährliche Zahlung deckt sowohl Zinsen sowie auch Rückzahlung ab. (Das Wort Annuität leitet sich von lateinisch annus = Jahr ab)

Der Vorteil eines Annuitätsdarlehen besteht für den Kreditnehmer darin, dass er mit jährlich gleich bleibenden Kosten kalkulieren kann. Am Ende der Laufzeit ist der Kredit abbezahlt.

 

Annuitätsanleihe

Eine Annuitätsanleihe ist eine Anleihe, bei der die Rückzahlung des Schuldbetrags (Tilgung) nicht per Laufzeitende erfolgt, sondern über die Jahre verteilt wird.

Jedes Jahr wird dem Gläubiger der gleiche Geldbetrag ausbezahlt, der sowohl Zinszahlung als auch Tilgung der Anleihe abdeckt.

Die Annuitätsanleihe wird also "scheibchenweise" zurückbezahlt. Alle Anleger einer Annuitätsanleihe erhalten die gleiche Zahlung (im Unterschied zur Tilgungsanleihe, bei der einzelne Anleihen "ausgelost" werden und vor den anderen zur Rückzahlung kommen).

Menü