Menü

   Was uns bewegt:      Comeback der Inflation?       Bond-Bubble im Anmarsch?     Bargeldverbot?     Negativzinsen?      mit Forum

AnleihenArten von AnleihenNullkuponanleihe (Zerobond)

Nullkuponanleihe | Zerobond

Was ist eine Nullkuponanleihe / Zerobond?

Definition: Eine Nullkuponanleihe ist ein verzinsliches Wertpapier (Anleihe), bei der keine Zinszahlungen in Form von Kupons erfolgen. Die Rendite wird dem Anleger in Form eines Abschlags (Disagio) auf dem Nennwert bezahlt. Eine Nullkoponanleihe wird im Englischen Zerobond oder Zero-Coupon-Bond genannt.

 

Beispiel Nullkuponanleihe

Eine neue Nullkuponanleihe kommt auf den Markt. Sie bietet folgende Konditionen:

Laufzeit: 10 Jahre

Zins: 0%

Nennwert: 1000 EUR

Ausgabepreis: 750 EUR

 

Nullkuponanleihe: Emissionsrendite

Welche Rendite lässt sich mit dieser Anleihe erzielen?

Zum Online-Zerobond-Rendite-Rechner
 

Rechenbeispiel:

Die Anleihe bietet kein Zinseinkommen, dafür lässt sich in 10 Jahren eine direkte Rendite von 33% erzielen, da die Anleihe bei 750 EUR gezeichnet wird und bei 1000 EUR zurückbezahlt wird. (1000/750)-1

Doch wie sieht es mit der jährlichen Rendite aus? Die effektive Verzinsung, oder Rendite auf Verfall, berechnet sich wie folgt:

  Nennwert         ^ (1/Laufzeit) -1
 Ausgabepreis

=

  1000         ^ (1/10)   -1 =  2.92%
   750

 

Merkmale einer Nullkuponanleihe

merkmale eines zerobonds

 

Menü