Menü
AnleihenArten von AnleihenStufenzinsanleihe

Stufenzinsanleihe | Step-up-Note

Was ist eine Stufenzinsanleihe?

Definition: Eine Stufenzinsanleihe (englisch Step-up-Note) ist eine Anleihe, deren Zinszahlung ansteigend ist. Eine normale Standardanleihe bezahlt während der ganzen Laufzeit den gleichen fixen Zinssatz. Die Zinsen der Stufenzinsanleihe werden zwar ebenfalls zum vornherein fixiert, wobei für jedes Jahr ein Zinssatz festgelegt ist. Diese Zinssätze steigen mit zunehmender Laufzeit an, weshalb man auch von einer Zinstreppe spricht. Das bietet dem Anleger die Möglichkeit jedes Jahr mehr Zins zu vereinnahmen und ist ein Anreiz die Anleihe bis zum Verfall zu halten. 

 

Beispiel einer Stufenzinsanleihe

Wertpapiernummer: DE000BC0BFX3

Schuldner: Barclays Bank PLC

Laufzeit: 11.01.2010 - 11.01.2016

Währung: EUR

Zins:

Jahr 1: 2.5%

Jahr 2: 2.75%

Jahr 3: 3.0%

Jahr 4: 3.25%

Jahr 5: 3.50%

Jahr 6: 3.75%

Ausgabepreis: 100.0%

Rückzahlungspreis: 100.0%

 

Merkmale einer Stufenzinsanleihe

(Anklicken, um zu vergrössern)

Stufenzinsanleihe

Menü