Menü

   Was uns bewegt:      Comeback der Inflation?       Bond-Bubble im Anmarsch?     Bargeldverbot?     Negativzinsen?      mit Forum

FinanzlexikonEONIA | Euro-overnight-index-average | EONIA-Zinssatz

EONIA | Euro-overnight-index-average | EONIA-Zinssatz

Was ist der EONIA Zinssatz?

EONIA ist ein Referenzzinssatz für Tagesgelder, der European-Banking-Federation. EONIA steht für Euro Overnight Index Average. Der EONIA repräsentiert den Zinssatz, zu dem sich europäische Banken unbesichert Geld von einem Tag auf den nächsten (overnight) ausleihen. Damit ist der EONIA ein wichtiger Gradmesser für die kurzfristigen Geldmarktzinsen.

 

Wie kommt der EONIA zustande?

Der EONIA ist ein Durschnitt der tatsächlich getätigten Overnight-Geschäften, der im Komitee vertretenen Banken. Im Komitee sind die wichtigsten Banken Europas vertreten.

Die Europäische Zentralbank EZB berechnet den EONIA als unabhängige Instanz für jeden Bankwerktag. Der EONIA wird auf 3 Nachkommastellen genau berechnet und über Thomson-Reuters veröffentlicht. Die Zinsusanz ist act/360 und der Zinssatz wird in Prozent pro Jahr angegeben (per annum).

Der EONIA wird seit 1999 ermittelt und gilt als wichtigster Geldmarktsatz Europas für Overnight-Gelder. Es werden diverse Derivate auf den EONIA gehandelt, wie zum Beispiel Zinsswaps.

 

Wo kann ich den aktuellen EONIA Zinssatz einsehen?

Der aktuelle EONIA-Zinssatz kann auf der offiziellen Internetseite der EBF eingesehen werden:

http://www.euribor-ebf.eu/euribor-eonia-org/eonia-rates.html

Auch historische Daten und Charts sind einsehbar.

 

Welche Banken sind im EONIA-Komitee vertreten?

Folgende Banken sind im EONIA-Panel vertreten (per Dez.2012). Es sind dies die gleichen Banken, welche auch im EURIBOR-Panel sind.

Austria
Erste Group Bank AG - RBI (Raiffeisen Bank International)

Belgium
Belfius - KBC

Finland
Nordea - Pohjola

France
Banque Postale - BNP-Paribas - HSBC France - Natixis/BPCE - Crédit Agricole s.a. - Crédit Industriel et Commercial CIC - Société Générale

Germany
Landesbank Berlin - Bayerische Landesbank Girozentrale - Deutsche Bank - Commerzbank - DZ Bank - Norddeutsche Landesbank Girozentrale - Landesbank Baden-Württemberg Girozentrale - Landesbank Hessen Thüringen Girozentrale

Greece
National Bank of Greece

Ireland
AIB Group - Bank of Ireland

Italy
Intesa Sanpaolo - Monte dei Paschi di Siena - Unicredit - UBI Banca

Luxembourg
Banque et Caisse d'Épargne de l'État

Netherlands
ING Bank - Rabobank

Portugal
Caixa Geral De Depósitos (CGD)

Spain
Banco Bilbao Vizcaya Argentaria - Banco Santander Central Hispano - CECABANK - La Caixa Barcelona

Other EU Banks
Barclays Capital - Den Danske Bank - Svenska Handelsbanken

International Banks
UBS (Luxembourg) S.A. - J.P. Morgan Chase & Co - Bank of Tokyo Mitsubishi

 

 

Menü