Menü

   Was uns bewegt:      Comeback der Inflation?       Bond-Bubble im Anmarsch?     Bargeldverbot?     Negativzinsen?      mit Forum

News

In der Sektion "News" finden Sie Beiträge zu Aktualitäten an den Finanzmärkten sowie interessante Gastartikel von Partnerseiten aus der Finanzwelt. Für diese Angebote schliessen wir jede Haftung aus.

Laggards, Aktien mit günstiger Bewertung die zurückgeblieben sind

dax werteDow Jones, Nasdaq, MDAX und Co. markieren neue Allzeithöchststände im Wochenrhythmus. Viele Anleger fragen sich daher zurecht, ob es noch opportun ist in Aktien zu investieren oder ob der Zug bereits abgefahren ist. Aktien zu Höchstkursen zu kaufen bereitet vielen Anlegern ein mulmiges Gefühl. Daher suchen Investoren nun bewusst nach Aktien, welche die Rally der letzten Monate nicht mitgemacht haben. Denn nicht alle Aktien handeln auf Höchststände. Viele qualitativ gute Titel handeln weit unter ihren Höchstständen und haben die Rally nicht mitgemacht. Diese Aktien, die zurückgeblieben sind, werden im Fachjargon auch „Laggards“ genannt. Schlägt jetzt die Stunde der Laggards-Aktien, die förmlich darauf warten aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst zu werden?

Weiterlesen: Laggards, Aktien mit günstiger Bewertung die zurückgeblieben sind

Mehrwertsteuer beim Edelmetall-Kauf

MP900409539Gold und andere Edelmetalle werden als Kaptalanlage in den letzten Jahren wieder immer beliebter. Denn anders als bei Aktien oder sogar Fonds ist es relativ einfach, den Kursverlauf zu verfolgen und auch nachzuvollziehen. Da das Vertrauen der Anleger in den Spekulationsmarkt nach den letzten Krisen noch immer erschüttert ist, steigt die Nachfrage nach einer solchen einfachen und greifbaren Form der Anlage.

Neben dieser Einfachheit bietet die Anlage in Edelmetalle noch weitere Vorteile. Einer davon sind Einsparungen, die man im Hinblick auf die Mehrwertsteuer machen kann, wenn man Gold oder Silber kauft.

Weiterlesen: Mehrwertsteuer beim Edelmetall-Kauf

DAX Aktien im Kennzahlencheck 2017: Dividendenrendite, KGV DAX und KBV DAX

gelbekartedeutschland

NEU: Update per 19.01.2017

Welche DAX-Aktien sind 2017 günstig, welche teuer?

Um Aktien bewerten und vergleichen zu können, sind Kennzahlen aus der Unternehmensanalyse sehr hilfreich. Mit Hilfe von Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis und Dividendenrendite, lassen sich die Aktien vergleichen und ein gutes Gesamtbild über den Zustand der einzelnen Werte erlangen.

Doch Kennzahlen sind immer nur eine Momentaufnahme. Eine hohe Dividendenrendite ist für den Anleger sehr schön. Doch kann die hohe Dividende in den nächsten Jahren auch gehalten werden?

Ein tiefes KGV lässt eine Aktien billig erscheinen. Doch wenn die Gewinnentwicklung dieser Aktie rückläufig ist, ist der Wert plötzlich nicht mehr günstig sonder teuer bewertet. Solche Gedanken sind in den Kennzahlen nicht enthalten, jeder Anleger muss sie für sich selbst beantworten können, bevor er eine Investition tätigt.

Weiterlesen: DAX Aktien im Kennzahlencheck 2017: Dividendenrendite, KGV DAX und KBV DAX

ETF auf Emerging Markets Bonds: Schwellenländer-Anleihen ETFs mit Ausschüttung

Schwellenländer Anleihen ETFs bieten hohe Ausschüttungen

emerging-markets-etfsETFs sind börsengehandelte Fonds, die einen Index kostengünstig nachbilden. Mit dem Kauf eines Anleihen-ETFs kann der Anleger günstig in einen Korb von Anleihen investieren. Immer mehr ETF-Fonds sind auf das Anlagethema "Emerging-Markets-Bonds", also Anleihen aus Schwellenländern, verfügbar. Die Fonds investieren in die im Index enthaltenen Anleihen, sammeln die Zinsen und schütten diese regelmässig an die Anleger aus. In diesem Beitrag finden Sie solche Emerging-Markets-ETFs mit Ausschüttung, welche aktuell verfügbar sind.

Der Anlageerfolg einer solchen Strategie steht und fällt mit der Qualität der Schuldner sowie der Zinsentwicklung. Steigende Zinsen und Schuldnerausfälle setzen dem ETF zu. Je nach Anlagestrategie beinhalten die ETFs auch Währungschancen und Risiken aus der Aufwertung bzw Abwertung der lokalen Schwellenländer Währungen. Diese Fonds werden mit "local currency" bezeichnet.

Dennoch ist eine Anlage in Schwellenländer-Anleihen sehr attraktiv: Dank dem ETF erreicht man eine bessere Streuung auf verschiedene Länder, als mit einer Direktanlage. Die hohen und regelmässigen Ausschüttungen relativieren zudem die täglichen Wertschwankungen des ETFs.

Anbei finden Sie eine Übersicht von verfügbaren ETFs auf Schwellenländer-Anleihen mit Ausschüttung:

Weiterlesen: ETF auf Emerging Markets Bonds: Schwellenländer-Anleihen ETFs mit Ausschüttung

High Yield ETF: Hochzins ETFs mit Ausschüttung

High Yield ETF bieten hohe Ausschüttungen

high-yield-etfsETFs sind börsengehandelte Fonds, die einen Index kostengünstig nachbilden. Mit dem Kauf eines Anleihen-ETFs kann der Anleger günstig in einen Korb von Anleihen investieren. Immer mehr ETF-Fonds sind auf das Anlagethema "Hochzins-Unternehmensanleihen" verfügbar. Die Fonds investieren in die im Index enthaltenen Unternehmensanleihen, sammeln die Zinsen und schütten diese regelmässig an die Anleger aus. In diesem Beitrag finden Sie solche High-Yield-ETFs mit Ausschüttung, welche aktuell verfügbar sind.

Der Anlageerfolg einer solchen Strategie steht und fällt mit der Qualität der Schuldner sowie der Zinsentwicklung. Steigende Zinsen und Schuldnerausfälle setzen dem ETF zu. Lesen Sie hier mehr über die Risiken von Anleihen. Dennoch ist eine Anlage in High Yield ETFs sehr attraktiv: Dank dem ETF erreicht man eine bessere Streuung auf verschiedene Unternehmensanleihen, als mit einer Direktanlage. Die hohen und regelmässigen Ausschüttungen relativieren zudem die täglichen Wertschwankungen des ETFs.

Anbei finden Sie eine Übersicht einiger ETFs auf Hochzinsanleihen in Frankfurt und Zürich:

Weiterlesen: High Yield ETF: Hochzins ETFs mit Ausschüttung

Dividenden ETFs mit hoher Ausschüttung

Aktien ETFs mit hoher Ausschüttung

dividenden-etfsETFs sind börsengehandelte Fonds, die einen Index kostengünstig nachbilden. Mit dem Kauf eines ETFs kann der Anleger günstig in einen Korb von Aktien investieren. Immer mehr ETF-Fonds sind auf das Anlagethema "Aktien mit hoher Dividende" verfügbar. Die Fonds investieren in die im Index enthaltenen Aktien, sammeln die Dividenden und schütten diese regelmässig an die Anleger aus. In diesem Beitrag finden Sie solche Dividenden-ETFs mit Ausschüttung, welche aktuell verfügbar sind.

Der Anlageerfolg einer solchen Strategie steht und fällt mit der Qualität des Index, der dem Fonds zugrunde liegt. Der Index gibt die Zusammensetzung der Aktien vor, in welche der Fonds investiert. Während einige Strategien in der Vergangenheit nebst hohen Ausschüttungen auch grosse Kursgewinne liefern konnten, zeigen andere Strategien zwar hohe Ausschüttungen aber eine enttäuschende Kursentwicklung. Prüfen Sie vor einer Anlage daher die Zusammensetzung der Aktien und die Wertentwicklung in den letzten Jahren. Hohe Ausschüttungen allein sind eben noch kein garantierter Anlageerfolg. Das lässt sich auch im DAX beobachten, wo Titel mit hoher Ausschüttung wie Deutsche Telekom, RWE und E.on in den letzten 5 Jahren viel schlechter gelaufen sind, als Titel mit geringer Dividende aber intakten Wachstumsperspektiven (adidas, Beiersdorf, Fresenius, Merck, etc).

Weiterlesen: Dividenden ETFs mit hoher Ausschüttung

Fondssparen einfach gemacht

aktien dividende

Unzählige Anleger fragen sich zurzeit, wie sie mehr aus ihrem Geld machen können, da Sparbücher, Festgeld & Co. heute kaum noch Zinsen bringen. Wer dennoch mehr Rendite erwartet, kommt um die Börse und vor allem um Fonds kaum herum.

MoneYou, die Online Marke der ABN AMRO Bank N.V., hat daher ihr Angebot um die Geldanlage in Investmentfonds erweitert und ist dabei ihren Ansprüchen an Transparenz und Einfachheit treu geblieben: Kunden können nun aus dem leicht verständlichen Angebot per Mausklick ihren ABN AMRO Fonds auswählen – fertig.

Weiterlesen: Fondssparen einfach gemacht

Aktien USA mit hoher Dividende 2017

usa-flagDiese US Aktien zahlen über 4% Dividende

All diese Aktien sind Grossunternehmen und Bestandteile des US Aktienindex S&P500, der die wichtigsten 500 Aktien der USA zusammenfasst. Die Aktien in unserer Übersicht zahlen 2017 eine Dividende von über 4%. Zu beachten ist, dass es sich lediglich um Schätzungen der Analysten handelt, die definitive Dividende 2017 wird von der Gesellschaft jeweils an der Aktionärsversammlung beschlossen. Zudem zahlen viele Unternehmen in den USA Quartalsdividenden.

Sind diese Dividendenperlen echte Schätze oder Anlegerfallen? Viele der Aktien stammen aus den Sektoren Telekom und Energie. Beides Märkte mit hohem Margendruck. Ist die hohe Dividende eine Kursstütze und die Aktien auf diesen Niveaus preiswert? Diese Gedanken muss sich jeder Anleger vor einer Investition selber machen:

 

Weiterlesen: Aktien USA mit hoher Dividende 2017

In Bitcoins investieren? Vontobel mit Bitcoin Zertifikat am Markt

MP900430818Die auf der Blockchain fussenden Kryptowährung Bitcoin wird immer beliebter und hat den Sprung in die Zertifikate Welt geschafft. Die Schweizer Bank Vontobel hat ein auf USD lautendes Bitcoin Zertifikat emittiert, welches die Entwicklung der Computerwährung nahezu 1:1 abbildet.

Ob es sich bei der neuen, bankenunabhängigen Währung um einen Hype oder um einen technologischen Durchbruch handelt, wird die Zukunft weisen, liegt es doch vor allem an der Akzeptanz der teilnemenden Konsumenten.

Welche Gründe für ein Bitcoin Investment sprechen können lesen Sie hier:

Weiterlesen: In Bitcoins investieren? Vontobel mit Bitcoin Zertifikat am Markt

Blue Chips Aktien mit hoher Dividende 2017

blue chips aktien mit hoher dividendeAls Blue Chips bezeichnet man die wertvollsten Chips im Kasino. Bei den Aktien sind die Blue Chips die wertvollsten Firmen eines Landes. Diese Grosskonzerne sind international breit aufgestellt und entsprechend weniger Krisenanfällig als kleinere Unternehmen. Viele dieser internationalen Blue Chips Aktien zahlen derzeit eine attraktive Dividende von über 4% pro Jahr.

In der untenstehenden Übersichten zeigen wir euch Blue Chips Aktien bei denen für 2017 eine hohe Dividende von über 4% erwartet wird. Als besonders attraktiv gelten bei Marktteilnehmern zudem Aktien, die ein tiefes Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) mit einer hohen Dividendenrendite vereinen. Als günstig werden Aktien bezeichnet, die zum zehnfachen Jahresgewinn, also einem KGV von 10 zu haben sind. Auch das Kurs Buchwert Verhältnis (KBV) gibt aufschluss über die Bewertung einer Aktie; je näher an 1 desto enger am Substanzwert.

Weiterlesen: Blue Chips Aktien mit hoher Dividende 2017

Britische Dividenden Aktien für 2017

Englands Dividendenperlen

Englands Dividenden AktienDie britische Insel hat einiges zu bieten! Aktien aus dem Königreich gehören zu den Dividendenchampions der Welt. Eine ganze Schaar von grosskapitalisierten Bluechips-Aktien werden auch im Jahr 2017 eine Dividende von über 4% auszahlen. Dazu kommt, das britische Aktien traditionell eine aktionärsfreundliche Dividendenpolitik fahren.

So wird auf britischer Seite keine Quellensteuer auf Dividenden erhoben, so dass der Anleger in den Genuss einer vollständigen Auszahlung der Dividende kommt. Des weiteren zahlen die meisten Unternehmen Englands eine Quartalsdividende und viele Firmen offerieren eine Wahldividende: Der Anleger kann sich die Dividende in bar auszahlen lassen oder in neue Aktien reinvestieren.

Die angefügte Übersicht der britischen Aktien mit den höchsten Dividenden für 2017 zeigt, dass momentan vor allem Unternehmen aus den Sektoren Energie, Versicherung und Versorgung hohe Dividenden bezahlen:

Weiterlesen: Britische Dividenden Aktien für 2017

Mit Geld vom Chef Eigenkapital aufbauen

Eigenkapital mit vermögenswirksamen Leistungen aufbauenWer bauen will, benötigt Eigenkapital. Vermögenswirksame Leistungen wiederum sind Zahlungen vom Arbeitgeber, die Ihnen helfen, Kapital aufzubauen. Mit dem Bausparvertrag lassen sich beide Ziele vereinbaren. Lesen Sie hier, warum sich das Bausparen besonders gut eignet, um Ihre vermögenswirksamen Leistungen anzulegen.

Vermögenswirksame Leistungen und der Bausparvertrag

Der Staat fördert den Kapitalaufbau insgesamt sowie insbesondere die Bildung von Wohneigentum mit staatlichen Zulagen. Daher nutzen viele zum Vermögensaufbau den Bausparvertrag: Er eignet sich hervorragend, um vermögenswirksame Leistungen sinnvoll anzulegen. Auf www.schwaebisch-hall.de wird ausführlich erläutert, wie Sie vermögenswirksame Leistungen für den Bausparvertrag nutzen können.

Was sind vermögenswirksame Leistungen?

Vermögenswirksame Leistungen (VL) zahlt zumeist der Arbeitgeber. In vielen Tarifverträgen oder Betriebsvereinbarungen sind VL des Arbeitgebers von bis zu 40 Euro im Monat vorgesehen. Fragen Sie Ihren Betriebsrat oder in der Personalabteilung, ob es in Ihrem Betrieb VL gibt. Andere Arbeitnehmer vereinbaren vermögenswirksame Leistungen in ihrem Arbeitsvertrag. Das Geld fließt in einen Sparvertrag. Nach Abschluss der Sparphase zahlt der Staat für Arbeitnehmer mit geringerem Gehalt Zulagen. Wer von seinem Arbeitgeber keine vermögenswirksamen Leistungen erhält, kann auch Teile seines Bruttogehalts umwandeln.

Weiterlesen: Mit Geld vom Chef Eigenkapital aufbauen

Deutsche Dividendenaktien für 2017

deutsche-dividendenaktienAufgrund der aktuell sehr tiefen Zinsen erfreuen sich Deutsche Aktien mit hoher Dividende einer grossen Beliebtheit. Etliche Dividendenperlen zahlen über 4.0% Dividende in 2017.

Diese Ausschüttungen bilden für viele Anleger eine wichtige Ertragsquelle. Trotzdem sollte man auf jeden Fall die Nachhaltigkeit der Dividende sowie das Kursrisiko im Auge behalten.

In diesem Artikel findet ihr sämtliche grossen und mittelgrossen Deutschen Aktienwerte mit einer erwarteten Dividende von mehr als 4.0% vom aktuellen Kurs.

Anbei die komplette Übersicht von Aktien aus Deutschland mit einer hohen Dividendenrendite für 2017:

 

Weiterlesen: Deutsche Dividendenaktien für 2017

Schweizer Dividendenaktien für 2017

MP900444411Schweizer Aktien zeigten 2016 in unterschiedliche Richtungen. Während viele Aktien aus dem Mid-Cap Segment zu überzeugen wussten, konnten insbesondere die Large-Caps aus dem Pharma und Finanzbereich nicht an die Erfolge aus den vergangenen Jahren anknüpfen. Doch ungeachtet der teilweise sehr schwankenden Kursverläufe von Montat zu Monat konnte der Grossteil der Schweizer Dividendenaktien die Dividende erneut erhöhen. Auch für das Jahr 2017 werden von den meisten bekannten Schweizer Aktien attraktive und nochmals höhere Dividendenausschüttungen erwartet, welche von 3% bis über 6% Dividendenausschüttung reichen.

Die Schweiz geniesst nach wie vor höchstes Vertrauen in Investorenkreisen aufgrund der politischen Stabilität und Neutralität, der tiefen Staatsverschuldung, der harten Währung sowie der innovativen und hochspezialisierten Unternehmen. Doch während die tiefen Zinsen  Anleihen mit 0% Verfallrendite unattraktiv machen, bleiben Schweizer Aktien mit hohen Dividenden attraktiv: Viele Unternehmen zahlen mehr als 3% Dividendenrendite und die meisten Firmen werden im Jahr 2017 mehr Dividende ausschütten als im Vorjahr.

Weiterlesen: Schweizer Dividendenaktien für 2017

Bond Bubble? Das Risiko der Anleihe

MP900432944Vorsicht steigende Zinsen! & Achtung Liquiditätsrisiko

In letzter Zeit zeigen sich Grossinvestoren so nervös wie lange nicht mehr. Das B-Wort macht wieder die Runde; das Platzen einer Blase (Bubble) wird befürchtet. Was sind die Hintergründe? Aufgrund der ultralockeren Geldpolitik der Notenbanken ist die Bewertung von Zinspapieren astronomisch hoch. Anleger halten keinen Zins mehr und tragen dennoch die mit Anleihen verbundenen Risiken. Statt von "risikolosen Zinspapieren" spricht man jetzt von "zinslosen Risikopapieren". Das gefährliche an der Bond-Bubble: Niemand weiss, wann die Musik aufhört zu spielen und die Party vorbei ist, doch wenn dann alle gleichzeitig zur engen Tür rauswollen sind grössere Marktverwerfungen vorprogrammiert. Die damit verbundenen steigenden Zinsen und Risikoprämien auf Unternehmensanleihen haben auch grossen Ansteckungspotential auf Aktien und Rohstoffe.

Weiterlesen: Bond Bubble? Das Risiko der Anleihe

Weitere Beiträge...

Menü