Menü

   Was uns bewegt:      Comeback der Inflation?       Bond-Bubble im Anmarsch?     Bargeldverbot?     Negativzinsen?      mit Forum

NewsDAX Aktien im Kennzahlencheck 2017: Dividendenrendite, KGV DAX und KBV DAX

DAX Aktien im Kennzahlencheck 2017: Dividendenrendite, KGV DAX und KBV DAX

gelbekartedeutschland

NEU: Update per 19.01.2017

Welche DAX-Aktien sind 2017 günstig, welche teuer?

Um Aktien bewerten und vergleichen zu können, sind Kennzahlen aus der Unternehmensanalyse sehr hilfreich. Mit Hilfe von Kurs-Gewinn-Verhältnis, Kurs-Buchwert-Verhältnis und Dividendenrendite, lassen sich die Aktien vergleichen und ein gutes Gesamtbild über den Zustand der einzelnen Werte erlangen.

Doch Kennzahlen sind immer nur eine Momentaufnahme. Eine hohe Dividendenrendite ist für den Anleger sehr schön. Doch kann die hohe Dividende in den nächsten Jahren auch gehalten werden?

Ein tiefes KGV lässt eine Aktien billig erscheinen. Doch wenn die Gewinnentwicklung dieser Aktie rückläufig ist, ist der Wert plötzlich nicht mehr günstig sonder teuer bewertet. Solche Gedanken sind in den Kennzahlen nicht enthalten, jeder Anleger muss sie für sich selbst beantworten können, bevor er eine Investition tätigt.

(Stand per 19.01.2017, keine Kaufempfehlung, reine Information)

Die Dividendenrendite stützt sich auf die erwartete Dividende für das Geschäftsjahr 2016, welche im Frühjahr 2017 ausbezahlt wird.
Das KGV stützt sich auf den erwarteten Gewinn pro Aktie für das Geschäftsjahr 2017. Das KBV auf den zuletzt bilanzierten Buchwert des Unternehmens.

 

Die DAX30 Werte im Kennzahlencheck 2017

Daten vom 19.01.2017

Aktie Geschäftstätigkeit      Dividende  KGV KBV Entw. 1 Jahr
adidas Sportartikel 1.1% 26.2 4.4 68%
Allianz Versicherung 4.6% 10.5 1.2 8%
BASF Chemie und Energie 3.2% 17.0 2.5 46%
Bayer Pharma 2.5% 12.6 3 0%
Beiersdorf Körperpflege 0.9% 25.0 3.9 3%
BMW Automobil 3.7% 10.0 1.4 10%
Commerzbank Bank 0.0% 15.5 0.3 -6%
Continental Automobilteile 2.0% 11.8 2.8 -2%
Daimler Automobil 4.6% 10.9 1.6 14%
Deutsche Bank Bank 0.0% 12.5 0.4 -6%
Deutsche Börse Börse 3.0% 16.1 - 2%
Deutsche Lufthansa Fluggesellschaft 5.0% 5.7 0.8 -12%
Deutsche Post Logistik 2.7% 14.2 3.1 37%
Deutsche Telekom Telekom 4.2% 16.8 3 7%
E.ON Versorger 3.4% 13.8 2 2%
Fresenius Gesundheitswesen 0.6% 21.6 2.9 27%
Fresenius Med Care Gesundheitswesen 1.0% 18.4 2.4 6%
Heidelberg Cement Baustoffe 0.9% 14.3 1.1 32%
Henkel Vz Haushaltsartikel 1.3% 19.8 3.3 27%
Infineon Technologies Halbleiter 1.3% 20.4 3.4 40%
Linde Industriegase 2.2% 19.9 2 28%
Merck Pharma 1.0% 15.7 3.5 30%
MunichRE Versicherung 4.6% 11.8 0.9 3%
ProSiebenSat1 Medien 4.6% 15.0 8.7 -13%
RWE Versorger 3.0% 11.5 3.1 16%
SAP Software 1.3% 19.3 3.9 17%
Siemens Industrie 3.1% 15.5 2.6 43%
Thyssen Krupp Stahl 0.6% 16.7 4.5 58%
Volkswagen Vz Automobil 0.7% 6.6 1.1 32%
Vonovia Immobilien 3.1% 18.0 1 21%
Durchschnitt   2.3% 15.4 2.58 18%
Menü