Menü
AktienKonträre Aktienstrategie

Konträre Aktienstrategie

Die Konträre Anlage-Strategie – antizyklisch investieren (Contrarian)

Die konträre Strategie ist die eigentliche Königsklasse des Markttimings! Erfolgreich gegen den Strom zu schwimmen kann sehr sehr lukrativ sein, verlangt aber am meisten Kraft, Nerven und Können!

Die Erkenntnis, dass sich der Anleger nicht kühn und kalkuliert von Fakten leiten lässt, sondern von Herdentrieb und Gefühlen, führte zu einer verstärkten Forschung im Bereich von Behavioral-Finance. Die Erkenntnis lautet, dass sich Investoren oft nicht rational sondern emotional verhalten. Das lässt den Schluss zu, dass der Börsenkurs nicht den fairen Wert einer Aktie widerspiegelt, sondern ein durch Panik und Gier getriebener Kurs. Das nutzt ein konträrer (antizyklischer) Anleger aus.

Der wichtigste Indikator für einen konträren Anleger ist sein Bauchgefühl. Der Contrarian schwimmt stets gegen den Strom und darf sich unter keinen Umständen vom Herdentrieb anstecken lassen.

Wenn nämlich die ganze Welt von Panik und Krise sprich, kauft er mutig Aktien zu Schnäppchenpreisen ein. Und wenn alle Anlageberater auf Aktien setzen und der Taxifahrer Aktientipps abgibt, erkennt er das drohende Ende des Booms und verkauft seine Aktien zu Höchstpreisen. Tief kaufen, hoch verkaufen. So einfach tönt es in der Theorie, doch so schwierig ist es in der Praxis. Wenn nämlich wirklich alle anderen gegenteiliger Meinung sind, gerät man selbst in Zweifel ob man das Richtige tut. Zeitungen, Internetportale, Professoren und Anlageberater. Alle stossen Sie stets ins gleiche Horn! Sich mutig auf die entgegengesetzte Seite zu stellen erfordert Mut, Ausdauer, Disziplin und eine gewisse Bauernschläue.

Hier einige Regeln aus der Konträren-Anlagestrategie:

-buy on bad-news, sell on good news (bei schlechten Nachrichten kaufen, bei guten Nachrichten verkaufen)

-nicht in fallende Messer greifen (fallende Messer sind Titel, die an ihren Problemen gänzlich zugrunde gehen werden)

-Turnaround-Stories (Unternehmen, die einen Turnaround schaffen, bieten ein riesiges Kurspotential)

-unbeliebte Anlagen berücksichtigen (wenn sich alle Anleger bei den "Mode-Trends" der Finanzwelt auf den Füssen stehen, können zu unrecht verpönte Anlagen mehr Potential bieten)

-Themen entdecken, bevor sie heiss laufen (guter Riecher haben für Themen, bevor der Kurs explodiert und jeder Anlageberater sie empfiehlt. Z.B. Seltene-Erden-Aktien, Apple, Starbucks, Gold, Tesla, etc)

-never chase the market! (dem Markt nicht hinterher rennen! Verpasste Gelegenheiten sein lassen!)

-Der Markt kann länger irrational sein als Sie liquide Geduld und Vorsicht walten lassen, nicht planlos in ein Contrarian-Abenteuer starten, das man nicht durchziehen kann, damit rechnen, dass es längert dauert, bis der Case aufgeht.

Als berühmte Contrarian, die sowohl in Boom-Phasen als auch in Krisen einen kühlen Kopf bewahrten, gelten:

-Warren Buffet

-Kostolany

-und viele weitere

gefuehle eines aktienanlegers behavior finance

 
Zukunftsthemen weltweit 

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

09.12.13

+3.1%

+78.6%

-26.6%

ISIN:DE000LS9HAT0
Beer & Spirits Aktien-Werte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+3.9%

+77.0%

-16.0%

 

DE000LS9EVL0
günstige Wachstumswerte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+2.2%

+61.3%

-27.0%

 

DE000LS9DKT8
Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  
Menü