Menü
AnleihenArten von AnleihenHigh Grade Anleihen

High Grade Anleihen

Was sind High Grade Anleihen (High Grade Bonds)?

Definition: High Grade Bonds sind Anleihen, die mit den höchsten Bonitätsnoten versehen sind (AA und AAA). High Grade Anleihen bieten die höchstmögliche Sicherheit, da die Kreditwürdigkeit des Schuldners als ausgezeichnet bezeichnet wird.

 

Bedeutung von High Grade Bonds

High Grade Anlagen gelten als sicherer Hafen der Geldanlagen. Grosse institutionelle Anleger wie Staatsfonds, Pensionskassen und Vermögensverwalter investieren vornehmlich in High Grade Bonds, da sie beauftragt sind, das ihnen anvertraute Geld möglichst sicher anzulegen. High Grade Bonds sind somit eine grosse und bedeutende Anlageklasse. Sie werden auch als Sicherheiten für Kreditgeschäfte und Swaps eingesetzt. Ihre Zinssätze gelten darüberhinaus als wichtige Referenz für den "risikolosen-Zinssatz".

 

Auswahl an High Grade Schuldnern

(Stand 14.08.2012)

AAA-Rating:

  • Deutsche Bundesanleihen
  • Schweizerische Eidgenossenschaft
  • Australien
  • Kanada
  • Dänemark
  • Norwegen
  • Schweden
  • EUROPEAN INVESTMENT BANK
  • EUROPEAN UNION
  • BANK NEDERLANDSE GEMEENTEN
  • KFW
  • NORDIC INVESTMENT BANK
  • ASIAN DEVELOPMENT BANK
  • LANDWIRTSCH. RENTENBANK
  • WORLDBANK

 

AA-Rating:

  • Republik Österreich
  • Republik Frankreich
  • Neuseeland
  • United States of America
  • GENERAL ELECTRIC
  • NIPPON TELEGR & TELEPH
  • RABOBANK NEDERLAND
  • ALLIANZ FINANCE
 
Zukunftsthemen weltweit 

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

09.12.13

+3.1%

+78.6%

-26.6%

ISIN:DE000LS9HAT0
Beer & Spirits Aktien-Werte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+3.9%

+77.0%

-16.0%

 

DE000LS9EVL0
günstige Wachstumswerte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+2.2%

+61.3%

-27.0%

 

DE000LS9DKT8
Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  
Menü