Menü
BörsenweisheitVon Blasen und Crashes

Von Blasen und Crashes

Blasen treten ständig auf und es ist extrem schwierig, richtig einzuschätzen, wann eine solche platzen wird. Unser Jagdfieber und unser Verlangen, Gewinne zu erzielen, wenn andere es tun, machen uns in Zeiten des Überflusses zu schlechten Investoren.

Oft bemerken wir eine Blase erst, nachdem sie geplatzt ist. Und dann ist es zu spät. Nichtsdestotrotz gibt es zwei Richtungen, in die der Überfluss gehen kann. Nachdem eine Blase geplatzt ist, wird alles, was zum Platzen beigetragen hat, verdammt (Panik regiert) – und wieder werden die zugrundeliegenden Faktoren oft ignoriert.

Plötzliche Totalverkäufe führen zu falschen Preisen, die wiederum signifikante Investitionsmöglichkeiten hervorbringen. Die Lehren der Behavioral Finance können wohl am besten mit den Worten Warren Buffetts erklärt werden:

«Seien Sie vorsichtig, wenn andere gierig, und gierig, wenn andere vorsichtig sind.»

Wie sollen Anleger darauf reagieren?

Das Gute daran ist, dass irrationales Verhalten überraschend konstant ist. Dadurch können Verhaltensweisen sowie ihre Auswirkungen auf Gewinne recherchiert und in der Analyse mitberücksichtigt werden. Die Wissenschaft der Behavioral Finance hilft uns, unsere Verhaltensmuster zu verstehen, Fallen auszuweichen sowie unseren Anlageerfolg zu erhöhen.

Ausgewählte Blasen und Krisen am Aktienmarkt

  Blasen und Crashes

 
Zukunftsthemen weltweit 

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

09.12.13

+3.1%

+78.6%

-26.6%

ISIN:DE000LS9HAT0
Beer & Spirits Aktien-Werte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+3.9%

+77.0%

-16.0%

 

DE000LS9EVL0
günstige Wachstumswerte

Beginn:

1 Monat Perf.

Gesamt-Perf.

Max. Verlust

 

06.12.13

+2.2%

+61.3%

-27.0%

 

DE000LS9DKT8
Trader: Horsepower    
Regelmässige Aktivität Mittel- langfristig  
Menü