Mafia Metaverse SYN CITY stellt erstes Spielangebot auf Binance NFT vor

Spieleentwickler bringt exklusive NFT-Sammlungen in limitierter Auflage auf den Markt

 

 

[Singapur, Singapur] 6. Dezember 2021 – Das Play-to-Earn-Blockchain-Spiel SYN CITY wird sein Binance-Mafia-Metaverse über das Binance Initial Game Offering (IGO) am 9. Dezember um 16 Uhr UTC starten. Als Teil dieses Starts wird das SYN CITY-Team eine Liste von limitierten NFTs und anderen In-Game-Assets anbieten, die exklusiv für Binance entwickelt wurden.

 

 

Das Konzept der Initial Game Offerings (IGO) hat in den letzten Monaten deutlich an Zugkraft gewonnen. Alle IGOs sind exklusiv für Binance, wo hochkarätige Blockchain-Spiele ihre NFT-Kollektionen auf der Binance NFT-Plattform anbieten. Diese Sammlungen können über Auktionen, Festpreisverkäufe, Mystery Boxen und mehr angeboten werden. Binance ermöglicht es Spieleentwicklern, mehrere Runden von IGOs für ihre kommenden Spiele zu installieren. Dies hilft den Entwicklern, in jeder Runde eine unbegrenzte Anzahl von Vermögenswerten über flexible Preisstrukturen anzubieten.

 

 

IGOs sind auf Spiele beschränkt, so dass alle eingestellten Inhalte auf der Binance NFT-Plattform nur In-Game-Assets enthalten dürfen. Dazu gehören z.B. Erfahrungspunkte, Zugangspässe, legendäre Waffen, Skins und exklusive Ingame-Gegenstände für die Binance-Community.

 

 

SYN CITY, ein Free-to-Play-Spiel, das von Roy Liu, dem ehemaligen Head of Business von Tron, gegründet wurde, ist das erste Syndikat- und Mafia-Spiel auf der Blockchain. Das geplante „Mafia-Metaverse“ wird ein einzigartiges Governance-System namens Mafia-as-a-DAO (MaaD) einführen. MaaD schafft Anreize für jeden Spieler und ermöglicht es ihm, seinen eigenen Syndikaten beizutreten oder diese zu gründen. Die Entwickler von SYN CITY sind Gaming-Veteranen von Disney, Ubisoft, Roblox, EA und Gameloft.

 

 

SYN CITY ist historisch und einzigartig mit seinem Ansatz als komplett kostenloses Spiel und Spiel-zum-Verdienen. Daher wurde SYN CITY auch von mehreren prominenten Investoren und VC-Firmen unterstützt. Wenige Tage vor dem Start von SYN CITY führten der Twitch-Mitbegründer Justin Kan und Robin Chans Goat Capital eine Finanzierungsrunde in Höhe von 8 Millionen Dollar an, mit zusätzlicher finanzieller Unterstützung von Spartan Group, Hack VC, A&T Capital, Animoca Brands und anderen.

 

Über SYN CITY

 

SYN CITY ist das erste „Mafia-Metaverse“-Spiel, das für die Blockchain entwickelt wurde. SYN CITY wurde von einem Team erfahrener Spieleentwickler entwickelt und bringt das Mafia- und Syndikats-Gameplay auf die Blockchain, während es gleichzeitig ein einzigartiges In-Game-Governance-Feature namens Mafia-as-a-DAO (MaaD) einführt. Der plattformeigene Token SYN bietet den Spielern Zugang zu verschiedenen Verdienstmöglichkeiten wie Events und Governance-Belohnungen. Spieler können an täglichen Events teilnehmen, darunter PvP, PvE und Syndikat-basierte Wettbewerbe wie Cross-Chain-Turniere.

 

Presse-Kontakt

 

[email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.